Über uns

Was ist Haltezeichen?

 

Wir sind ein Leipziger Kreis, der sich dafür einsetzt, christlichen Glauben in Gemeinschaft zu teilen. Wir kommen aus unterschiedlichen Konfessionen und Berufsgruppen. Wir sind offen für Menschen, die am christlichen Glauben interessiert sind.

 

 

Für was steht das Haltezeichen?

 

Das Haltezeichen symbolisiert das Kreuz Jesu. Dieses steht zunächst für den Halt, den uns der Glauben gibt. Weiterhin motiviert es, für einen Moment innezuhalten. Das heißt, sich auf das Wesentliche zu besinnen, anzuhalten und die Resonanz zu spüren. So wie das Ruhezeichen in der Musik, das ebenfalls Haltezeichen genannt wird. 

Was macht Haltezeichen?

 

Zum einen möchten wir über diese Webseite viele Menschen ansprechen und dazu einladen, Gottes Wort auf sich wirken zu lassen.

Darum findet man hier unter anderen barrierefreie Angebote mit Gedanken und Impulsen, sowie weitere

gemeinfreie Empfehlungen zum Hören und Lesen.

Grafiken: zwei Hände für Gebärdensprache und ein Ohr für die Hörbeispiele mit Verlinkung zu den barrierefreihen Angeboten.

Zum anderen begegnen wir uns in einem Hauskreis, der den Austausch von Gedanken und kleinen Andachten beinhaltet. Die Gemeinschaft von verschiedenen christlichen Konfessionen und die Unterschiede im Glaubensverständnis erleben wir dabei als Bereicherung. Wesentlich ist, dass wir uns mit demselben Gott verbunden fühlen.

Was plant Haltezeichen?

 

Haltezeichen ist ein Projekt, das weiter wachsen wird. Darum planen wir für die weitere Zukunft verschiedene Themenabende anzubieten.

 

 

Wir wünschen viel Freude und Impulse auf unserer Webseite und Gottes Segen!